Führerscheinausbildung und Fahrauffrischung

Fahrschulwechsel

Fahrschulwechsel

Manchmal klappt es mit der Fahrschule oder dem Fahrlehrer nicht so wie man es sich vorstellt. Möglicher Weise ist dann ein Fahrschulwechsel sinnvoll.

Du kannst bei einem Wechsel noch einmal an unserem Theorieunterricht teilnehmen, denn du wirst du wie jeder andere neue Fahrschüler behandelt. Das bedeutet auch, dass du Fahrstunden erst bekommen kannst, wenn der nächste freie Kurs beendet wurde und du die Theorieprüfung bestanden hast. Dies kann leider mehrere Monate dauern.

Auch bei einem Wechsel erheben wir den normalen Grundbetrag, Unsere Kalkulation beruht darauf, dass wir nur so viele Fahrschüler annehmen, wie wir auch gut bedienen können, daher wird jeder Fahrschüler auch preislich gleich behandelt.

Wenn du zu uns wechseln möchtest aber keinen Theorieunterricht mehr besuchen musst, oder schon Fahrstunden begonnen wurden, benötigen wir von der vorigen Fahrschule den Ausbildungsnachweis. Dieser muss von der Leitung der alten Fahrschule und von dir unterschrieben worden sein.